Hospitaliter- o.Johanniterorden

(Hospitaliter/Malteser/Rhodesier)

"Herrlich kleidet sie Euch, des Kreuzes furchtbare Rüstung, wenn Ihr, Löwen der Schlacht, Akkon und Rhodos beschützt, durch die syrische Wüste den bangen Pilgrim geleitet und mit der Cherubim Schwert steht vor dem heiligen Grab. Aber ein schönerer Schmuck umgibt Euch, die Schürze des Wärters, wenn Ihr, Löwen der Schlacht, Söhne des edelsten Stammes, dient an des Kranken Bett, dem Lechzenden Labung bereitet und die niedrige Pflicht christlicher Milde vollbringt. Religion des Kreuzes, nur du verknüpftest in einem Kranze der Demut und Kraft doppelte Palme zugleich!" - Friedrich Schiller

Jahrhunderte lang hatten immer wieder einzelne Reisende und Pilgergruppen die heiligen Stätten des christlichen Glaubens in Palästina besucht. Das Ziel ihrer Sehnsüchte war Hierusalem -Jerusalem- , die heilige Stadt der Christenheit. An diesem Ort fühlten sich die Gläubigen dem gekreuzigten und auferstandenen Herrn ganz nahe. Schon unter Karl dem Großen hat es auf dem Weg in das heilige Land einfache Herbergen für die Menschen gegeben, die es wagten, sich auf die abenteuerliche Wallfahrt über das Meer zu begeben.