Illuminaten

Die 'Bürger der Welt' werden die wahre Bedeutung annehmen.' Wenn es keine dramatischen Änderung in Washington gibt, werden viele Clinton folgen, ob wir die Wahl 2000 haben, oder nicht. Globale Herrschaft wird wohl eine Realität sein, und Strobe Talbott sagt, wir werden alle 'Bürger der Welt' sein. TOD DER NEUEN WELTORDNUNG! Wurde am 06.02.1748 in Ingolstadt geboren, studierte später Rechtswissenschaft und wurde schon im Alter von 25 J. Professor. Gründete am 01.05.1776 den Bund der Perfektibilisten, der später in den Bienenorden und zuletzt in den Illuminatenorden umbenannt wurde.

Er sah die Illuminaten als Mittel der Emanzipation der Menschheit. Die Bevormundung der Menschen durch Adel und Geistlichkeit sollte enden und in ein von Geheimbünden initiiertes Reich von Tugend und Vernunft münden. Weishaupts Ziel war die Unterwanderung. er sah sich an der Spitze einer Organisation, die die wichtigsten Ämter in Staat, Kirche und Wissenschaft besetzten und dann die Macht ergreifen sollte. Als 1787 die Illuminati verboten wurden soll er angeblich in die USA geflüchtet sein und dort der erste Präsident der Vereinigten Staaten geworden sein, das würde eine Namensänderung Weishaupts in Georg Washington voraus setzen. Dies hört sich zwar schwer konstruiert an, aber wenn man die Bilder von Adam W. und Georg W. vergleicht fällt eine starke Ähnlichkeit auf. Ein weiteres Indiz dafür ist, das der Name Adam Weishaupt (bedeutet: "erster-mensch-gott") wohl nicht sein echter Name war. Andere behaupten dass er nie von Bayern in die USA sondern nach Gotha gegangen sein soll.